Salamander Terrassenböden

Salamander Terrassenböden von Resysta überzeugen durch ihre Ästhetik, Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit. Zudem zeichnen sich durch hohe mechanische Festigkeit und thermische Beständigkeit aus. lm Unterschied zu Holz quillt, schwindet, vergraut, reisst und splittert der Werkstoff nicht. Produkte aus Resysta haben eine hohe Lebensdauer, ohne den sonst erforderlichen Pflege- und Konservierungsaufwand. Die Dielen sind zu 100% recycelbar und lassen sich wie Holzdielen verarbeiten.

Optik & Haptik
Aufgrund zahlreicher verschiedener Verarbeitungsmöglichkeiten und Variationen bei der Farbgebung sind wir in der Lage, sowohl optisch als auch haptisch einen natürlichen Holzcharakter nachzustellen. Unsere Salamander Terrassendielen aus Resysta besitzen unlackiert einen warmen Naturton.

Nachhaltigkeit
Resysta-Produkte werden aus drei vorwiegend natürlichen Komponenten hergestellt: Reishülsen, Steinsalz und Mineralöl. Resysta-Produkte sind zudem holzfrei und recyclebar.

Eigenschaften
Salamander Terrassendielen verrotten nicht da sie kein Wasser in sich aufnehmen. Sie Sind sie beständig gegen Risse, Splitter, Insekten- oder Pilzbefall und verfügen über eine hohe Rutschfestigkeit.

Individuelle Farbgebung
Sie können die Salamander Dielen in den unterschiedlichsten Farben Ihrer Wahl lasieren. Von einem edlen walnuss-braun über weiß bis hin zu leuchtenden Farbtönen. Zudem verfügen die Farben über eine hohe UV-Resistenz. Hier erfahren Sie mehr

Garantie
15 Jahre gegen Aufquellen, Riss- und Splitterbildung sowie Verrotten.

Trotz dem Verzicht auf Holz, schafft Resysta den warmen Charakter eines natürlichen Werkstoffes. Der Hersteller Salamander Outdoor bietet neben Resysta Terrassendielen eine Vielfalt an weiteren Outdoorprofilen, wovon bereits zahlreiche Verarbeiter und Endkunden begeistert sind:

„Mit dem Resysta-Materialmix können wir unseren Kunden eine enorme Gestaltungsvielfalt bieten und somit sehr spezifisch auf individuelle Kundenwünsche eingehen. Es macht immer wieder Spass zu sehen, wie die kreativen Ideen der Kundschaft am Objekt umgesetzt werden und was mit diesen Profilen alles möglich ist.“

Impressionen